Ein Fundamen für Ihr Carport selber bauen!

Das richtige Fundament für Ihr Carport wählen und selber bauen

Carport Fundament
Auch bei einem Carport ist ein passendes Fundament maßgebend für eine ausreichende Stabilität. Ist dieses Fundament nicht solide genug, kann es über die Jahre zu einigen Problemen führen. Wird gleich von Anfang an das passende verwendet und korrekt angewendet, dann ist eine lange Lebensdauer garantiert und man erspart sich einiges an Nacharbeit.
 

Themen in diesem Artikel

 

Punktfundament – Fast immer das passende Fundament für Ihr Carport

Für ein Carport ist das Punktfundament aus Beton eigentlich fast immer die beste Lösung. Das Betonfundament, ist hier die langlebigste und stabilste Wahl. Errichten Sie das Fundament selber, können Sie sich eine Menge an Geld ersparen. Bei dieser Art von Fundament für Ihr Carport, sollte der Untergrund Eben sein, damit dass Carport einen robusten Stand hat.

Natürlich muss das Punktfundament auch witterungsbeständig sein und den Frost im Winter problemlos überstehen. Um ein stabiles und frostsicheres Fundament für Ihr Carport zu gewährleisten, sollten Sie die Grube mindestens 80cm tief graben. In höheren Lagen ist eine Tiefe von 120cm empfehlenswert.
 

So errichten Sie ein robustes & solides Punktfundament für Ihr Carport

Carport Fundament
Das Punktfundament ist kostengünstig und auch sehr einfach zu errichten. Sie sollte jedoch darauf achten, dass der Untergrund an allen Stellen die gleiche Beschaffenheit hat, ansonsten kann es passieren dass durch die Last das Carport an einer stelle etwas einsinkt. Sie brauchen für die Umsetzungen ein paar Werkzeuge und etwas an Material:

  • Estrichbeton oder Betonkies und Zement
  • Eine Wanne (Betonwanne) und ein Rührgerät
  • Schnur (Maurerschnur) und Holzpflöcke
  • Wasserwaage und einen Spaten
  • Ggf. Bewehrungen zur Verstärkung der Betonelemente
  • H-Anker für jeden Pfosten/Steher des Carports
  • Schotter als Frostschutz

 

Ihr Carport Punktfundament gehört gut geplant bzw. gemessen

Bevor Sie mit der „richtigen“ Arbeit beginnen können, gehört dass Punktfundament für Ihr Carport gut geplant. Zeichnen Sie dazu in einem für sie passenden Maßstab die Größe Ihres Carports auf und wo die Fundamente platziert gehören.

Haben Sie Ihren Plan auf Papier gebracht, können Sie mit einer Schnur den Bereich abstecken. Die Mitte jedes Punktfundaments können Sie auch mit einem Holzpflock abstecken.

 

Ein passendes Loch graben, ggf. H-Anker ausrichten und Beton eingießen

Loch Punktfundament graben
Sie wissen schon wo Sie die Fundamente platzieren, dann kommt der anstrengende Teil der Arbeit, die passenden Gruben ausgraben. Die Grube sollte 80cm tief und zwischen 30x30cm und 50x50cm groß sein. Wenn Sie in höherer Lage wohnen, empfiehlt sich eine Tiefe von 120cm, damit Ihr Fundament auch frostsicher ist. Nach dem Graben der Grube sollte etwas Schotter hinein geschüttet werden, dieser dient als Frostschutz.

Sind die Gruben gegraben, werden ggf. die H-Anker eingesetzt und mithilfe einer Wasserwaage ausgerichtet. Vor allem bei einer unebenen Fläche ist das besonders wichtig.

Anschließend werden die Bewehrungen eingesetzt und der bereits gemischte Beton in die Gruben gegossen. Ein Punktfundament sollte auch ohne Bewehrungen robust genug sein, jedoch sollten Sie aufgrund der erhöhten Stabilität nicht darauf verzichten.

Bei sandigen und lockeren Böden, sollten Sie auch Schallungen verwenden. Nach frühestens 3 Tagen können Sie Ihr Carport montieren.
 

Die Vor- und Nachteile eines Punktfundamentes für ein Carport

Das Punktfundament ist für ein Carport nicht nur perfekt geeignet, es ist auch sehr kostengünstig. Jedoch sollte man beachten, dass bei sehr großen Unterständen für Ihr Auto diese Art von Fundament nicht mehr die beste sein könnte.

Carport Punktfundament Vorteil

Es ist schnell und einfach errichtet

Carport Punktfundament Vorteil

Ein Punktfundament ist sehr kostengünstig

Carport Punktfundament Vorteil

Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch

Carport Punktfundament Vorteil

Ein Punktfundament stört nicht das optische Erscheinungsbild

Carport Punktfundament Nachteil

Nicht für sehr große Carports geeignet

 
 

Wann setzt man ein Streifenfundament für Carports ein?

Für große Carports wird ein Streifenfundament verwendet, da dieses für mehr Stabilität sorgt und das Fundament grundsätzlich robuster ist. Dieses ist zwar aufwendiger und braucht mehr Arbeitsaufwand, dafür ist garantiert dass man mit der Stabilität auch nach mehreren Jahren keine Probleme bekommt.
 

Was Sie alles dafür benötigen, damit Ihr Carport Fundament stabil ist & bleibt

Die Materialliste ist wie beim Punktfundament kurz. Diese brauchen Sie aber zum Bau, ggf. kann man sich mit Sicherheit diese auch bei Ihnen in der Umgebung bei Baumärkten oder einfach bei Ihrem Nachbar ausleihen. Für das Errichten sollten Sie bestenfalls auch einen Helfer zur Unterstützung an Ihrer Seite haben.

  • Estrichbeton oder Betonkies und Zement
  • Eine Wanne (Betonwanne) und ein Rührgerät
  • Schnur (Maurerschnur) und Holzpflöcke
  • Wasserwaage und einen Spaten
  • Ggf. Bewehrungen zur Verstärkung der Betonelemente
  • Holzplatte für die Schalung
  • Schotter als Frostschutz

 

Streifenfundament bei größeren Carports selber errichten

Carport Streifenfundament
Sie sollten in etwa 2 Tage für den Bau eines Streifenfundaments einplanen, eine Person als Helfer wäre hier sehr empfehlenswert. Zuerst gehört die Grube ausgegraben, diese sollte mindestens 30cm breit und 80cm tief sein. Man kann dies zwar per Hand ausgraben, hier würde ein Bagger einem aber schon sehr viel an Arbeit abnehmen. Danach schütten Sie etwas Schotter in die Grube und errichtest die Schalung.

Jetzt kann schon der Beton eingegossen werden. Wie lange Sie den Beton trocknen lassen müssen, steht direkt auf der Produktverpackung geschrieben. Mindestens sollten Sie dafür aber 3 Tage einplanen. Dann gehört noch die Schalung entfernt und das Fundament ist bereit für dein Carport.
 

Die Vor- & Nachteile von Streifenfundamenten

Wie schon erwähnt, ist dieses für große Carports bestens geeignet. Bei kleineren macht sich der Arbeitsaufwand nicht bezhalt und es reicht ein einfaches Punktfundament vollkommen aus.

Carport Streifenfundament Vorteil

Sorgt bei großen Carports für Stabilität

Carport Streifenfundament Vorteil

Die Schneelasten im Winter werden optimal verteilt

Carport Streifenfundament Vorteil

Auch bei weichem Untergrund perfekt geeignet

Carport Streifenfundament Vorteil

Aufwändiger und etwas kostenintensiver als die Alternativen

Carport Streifenfundament Nachteil

Optimal wäre auch eine Rüttelplatte zum Verdichten

Carport Streifenfundament Nachteil

Sind Sie handwerklich nicht begabt, sollten Sie einen Profi in Anspruch nehmen

 
 

Bei welchem Carport ist ein Schraubfundament richtig?

Grundsätzlich ist ein Schraubfundament für ein Carport eher ungeeignet, jedoch können diese gegebenenfalls bei einer sehr kleinen Unterstellmöglichkeit für Ihr Auto eingesetzt werden. Für alle Terrassendächer und Carports von uns, sollten Sie auf keinen Fall Schraubfundamente verwenden.

Für das Verwenden dieses Fundaments, muss Ihr Boden die benötigte Beschaffenheit vorweisen und mindestens 2 Jahre gesetzt sein. Ein großes Problem, ist die Stabilität und Statik dieser Fundamente, deshalb sind sie für Carports eher ungeeignet.
 

Vor- und Nachteile eines Schraubfundaments bei Carports

Eines der einfachsten Arten ein Fundament für Ihr Bauvorhaben zu errichten ist dieses. Ob es die nötige Stabilität bietet, muss man sich im Vorhinein genau anschauen, ansonsten erwarten einen vielleicht böse Überraschungen.

Carport Schraubfundament Vorteil

Sehr schnell & einfach errichtet

Carport Schraubfundament Vorteile

Keine Wartezeit (wie z.B. bei trocknen von Beton)

Carport Schraubfundament Vorteile

Kann schnell & einfach entfernt werden

Carport Schraubfundament Vorteile

Nicht sehr stabil und für ein Carport nicht wirklich geeignet

Carport Schraubfundament Nachteil

Eine Eindrehhilfe ist dafür notwendig

Carport Schraubfundament Nachteil

Der Untergrund muss dafür geeignet sein

 
 

Für welches Carport ist ein Rammfundament geeignet?

An Stabilität fehlt es einem Rammfundament nicht, jedoch sind für dieses einiges an Kosten notwendig da man dieses nicht selber errichten kann. Für das sachgemäße Errichten eines Rammfundaments ist ein dafür spezialisiertes Unternehmen notwendig. Sie müssen auch vorher sich gründlich darüber informieren lassen, ob sich an der geplanten Stelle nicht irgendwelche Leitungen befinden.
 

Vor- und Nachteile eines Rammfundamets bei einem Carport

Carport Rammfundament Vorteile

Es ist sehr schnell errichtet

Carport RammfundamentVorteile

Keine Wartezeit (wie z.B. bei trocknen von Beton)

Carport Rammfundament Vorteile

Sorgt für eine ausreichende Stabilität

Carport Rammfundament Vorteile

Kann nicht selber errichtet werden

Carport Rammfundament Nachteil

Sehr kostenaufwendiges Fundament

 
 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Carport Maße Rechner

Tragen Sie die Höhe, Breite & Länge Ihres Fahrzeuges + Ihre Körpergröße ein und sehen Sie die Mindestgröße Ihres Carports.

Carport Maße Rechner

Carport oder Garage

Für welchen Schutz Ihres Fahrzeuges sollten Sie sich entscheiden? Alle Vor- & Nachteile von einem Carport und einer Garage.

Carport oder Garage

Carport Kosten

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Kosten Sie mindestens rechnen müssen wenn Sie ein Carport kaufen oder selber bauen möchten.

Carport Kosten